Dachabdeckung schwarz ALU Dach-Ziegel

Wertung:
Preis: 20.00 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Werktage
Menge auf Lager: Unbegrenzt
Anzahl: 
Dachziegel-Dach ​abdeckung, Alu, schwarz 45x50cm

Wir bieten qualitativ Universal-Aluminium-Dachabdeckung an. Die ist sehr flexibel und auf fast allen Dachpfannen anzuwenden. Sie ist schwermetallfrei (keine Umweltbelastung), umweltfreundlich durch Verwendung von Kunststoff und Aluminium und universell einsetzbar. Die Abmessung von 45 x 50cm ermöglicht die Montage von Masten mitø38mm- ø60mm. Außerdem hat sie wetterbeständige Klebestreifen auf dem umlaufenden Ziegelrand. Dadurch ist sie wind- und wasserdicht!




Montagehinweise für Aluminiumdachziegel

1. Bitte überprüfen Sie vor der Montage die Oberfläche der benachbarten Ziegel, an denen der Aluminiumziegel aufgeklebt wird. Diese Oberfläche muss sauber, trocken, staub-, fett- und moosfrei sein.
2. Die Mast-Dachdurchführung mittig zum Dachziegelverlauf durchführen, sodass der Aluminiumdachziegel spannungsfrei uns vollständig flächendeckend den Original-Dachziegel ersetzt.
3. Bilden Sie beim Aluminiumdachziegel an der Seite, an der sich kein Klebestreifen befindet, einen Falz als Wassersperre.
4. Entfernen Sie den Klebeschutzstreifen und drücken Sie den Ziegel spannungsfrei an den äußeren benachbarten Ziegel fest an. Durch Sonnenstrallung vulkanisiert der Ziegel und verfestigt sich im Laufe der Zeit noch stärker.
Falls der zu überklebender Untergrund nicht ausreichend sauber ist, haften die Klebestreifen nicht korrekt. In diesem Fall empfehlen wir den Einsatz von Silikon bzw. Ersatz-Klebestreifen.


Achten Sie unbediengt darauf, dass der Aluziegel und das Mastrohr zueinander mittig ausgerichtet sind und das Mastrohr den Ziegel an keiner Stelle berührt. Es darf weder Druck noch Spannung auf den Ziegel wirken. Im Gegensatz zum Bleiziegel (der nur lose "schwimmend" aufgelegt wird) ist Aluminiumziegel durch Butylklebestreifen fest mit dem Dach verbunden. Durch die mittige Ausrichtung erhält der Mast den notwendigen Spielraum zum "schwingen". Wird ihm dieser Spielraum nicht gewährt, kann der Ziegel mit der Zeit beschädigt werden.











Kommentare

Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH